Jugendlandtag 2017

Was uns bewegt

Der fünfte Jugendlandtag Baden-Württemberg tagt vom 7. bis zum 8. November 2017 im Landtagsgebäude in Stuttgart.

Im Rahmen des Beteiligungsprogramms “Was uns bewegt – Jugendliche und Landespolitik im Gespräch” des Landtags findet auch der inzwischen fünfte Jugendlandtag statt. Dieses Jahr wird es u.a. ein Minister*innenvesper geben, bei dem die Landtagspräsidentin und die Mitglieder der Landesregierung den Jugendlichen Rede und Antwort stehen werden.

Die jugendlichen Delegierten für den Jugendlandtag wurden bzw. werden bei den regionalen Jugendkonferenzen im Programm “Was uns bewegt” bestimmt, die bereits seit Herbst 2014 laufen. Das Programm hat zum Ziel, Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Baden-Württemberg über ihre Anliegen, Themen und Perspektiven mit den Politikerinnen und Politikern auf Landesebene diskutieren zu lassen. Diese Diskussionsplattform zwischen Politik und Jugendlichen soll die zukünftige Entwicklung des Landes mit beeinflussen.

wasunsbewegt-bw.de/jugendlandtag-2017

Der Jugendlandtag 2017 setzt sich durch Delegierte aus den regionalen Jugendkonferenzen zusammen. Diese finden noch bis Oktober in vielen verschiedenen Land- und Stadtkreisen statt. Die Delegierten werden von der regionalen Jugendkonferenz gewählt. Sie vertreten die Interessen und Anliegen der Jugendlichen aus den jeweiligen Stadt-und Landkreisen und bringen diese in den Jugendlandtag 2017 ein.

Beim Jugendlandtag werden überwiegend die Themen der Regionalkonferenzen, z.B.: Flüchtlingspolitik, Jugendpartizipation, Schulpolitik oder Europa, aufgegriffen und ausgearbeitet. Anschließend wird es eine Diskussion mit den Abgeordneten geben. Am Ende soll eine gemeinsame Empfehlung von den Jugendlichen an den Landtag übermittelt werden.

Neben den Vertreter*innen der regionalen Jugendkonferenzen sind auch weitere interessierte Jugendliche aus Baden-Württemberg eingeladen, am Jugendlandtag teilzunehmen.


Nach oben

Programm Jugendlandtag 2017

Dienstag, 7. November 2017

10:00 Uhr          

Begrüßung  und Kennenlernen

Den Vormittag nutzen wir, um uns gegenseitig kennenzulernen und die Themen zu betrachten, die ihr – von euren Jugendkonferenzen oder persönlich – mitgebracht habt.

Foyer Kuppelsaal
12:30 UhrMittagessenFoyer Kuppelsaal


Nachmittags teilen wir uns in Themenworkshops auf und diskutieren unsere Perspektiven, Fragen und Wünsche – zunächst untereinander und dann mit Abgeordneten des Landtages.

19:00 Uhr

SpitzenVesper

Die Präsidentin des Landtages lädt und zu einem gemeinsamen Abendessen zusammen mit ihr und der Landesregierung von Baden-Württemberg ein!

21:00 Uhr

Check-In in der Jugendherberge Stuttgart

Für alle Teilnehmende sind Betten in der Jugendherberge gebucht. Wenn du nicht in Stuttgart übernachten möchtest, gibt das bitte in deiner Anmeldung an.

Jugendherberge Stuttgart
Mittwoch 8. November 2017
10:00 Uhr 10:00 Uhr Besuch der Plenardebatte
Wenn alles klappt, werden die Landtagsfraktionen an diesem Tag über Jugendpolitik in Baden-Württemberg debattieren – und wir werden ihnen dabei genau zuhören.
Kuppelsaal
11:15 Uhr Reflexion der Plenardebatte und Auswertung der Workshops
ca. 13:00 UhrAbschluss und gemeinsames Mittagessen mit den Abgeordneten des Landtages
Mit dem gemeinsamen Mittagessen endet der Jugendlandtag und ihr könnt euch auf den Heimweg machen.
Foyer Kuppelsaal

Die Teilnahme am Jugendlandtag sowie Verpflegung und Übernachtung in der Jugendherberge Stuttgart sind kostenlos. Die An- und Abreise müsst ihr selber organisieren, die Fahrtkosten werden euch aber erstattet.

Eingeladen sind alle Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren, die sich für Politik interessieren und ihre Meinung sagen möchten.

Anmeldeschluss war der 13. Oktober 2017. Noch sind einzelne Plätze frei, wer sich schnell meldet, kann also noch dabei sein!

Einladung_und_Anmeldebogen

Die Anmeldung erfolgt über die Stadt- und Kreisjugendringe oder die Mitgliedsverbände des Landesjugendring Baden-Württemberg.
Bei Rückfragen ist Projektreferent Alexander Krickl unter Tel. 0711/16 447-21 oder krickl@remove-this.ljrbw.de erreichbar.

Nach oben

Sozial Media - Facebook und Co.

Jugendlandtag auf Facebook
Jugendlandtag FacebookTeilt den Jugendlandtag 2017 mit euren Freunden. Kommentare, Beiträge, Fotos, Austausch und Diskussionen rund um den Jugendlandtag 2017 findet ihr auf Facebook.

www.facebook.com/JugendlandtagBW


Twitter Jugendlandtag BaWü

Jugendlandtag Baden-Württemberg 2017 twittert
twitter.com/JugendlandtagBW


Nach oben


 

Junger Landtag BW

 

Internetseiten für Jugendliche des Landtags BW
www.jungerlandtag-bw.de

Veranstaltungsreihe des Landtags für Jugendliche
www.wasunsbewegt-bw.de

 
 
 
 
 

Landtag BW

 
 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de